Heilung des inneren Kindes

Als Kind wurden wir in der Regel nicht angenommen und geliebt so wie wir waren. Oft wurden wir zurückgewiesen anstatt bedingungslos geliebt zu werden. Kritisiert, korrigiert oder ignoriert von Eltern, Lehrern und anderen Bezugspersonen haben wir uns von uns selbst entfernt, verbogen und angepasst. In unseren erwachsenen Körpern lebt bis heute dieses verletzte Kind. In entscheidenden Situationen verhalten wir uns auch danach.

Wie oft sind wir sprachlos, wenn wir ungerecht behandelt werden? Oder wir weisen die Schuld lautstark zurück, beschuldigen andere für unsere Fehler? Stunden oder auch Tage danach, fragen wir uns, weshalb wir in diesem Moment nicht anders reagiert haben. Die Antwort ist einfach: Wir konnten nicht anders, da wir die Gedanken und Gefühle über uns selber bis heute niemals hinterfragt haben. 

Wie können wir uns von dieser Vergangenheit befreien? Indem wir diesem inneren Kind endlich unsere Aufmerksamkeit und Liebe schenken, nach der es sich damals sehnte. Wir dürfen erkennen, dass Liebe und Anerkennung nicht von Aussen befriedigt wird, und das ist das Wesentliche. Wir selbst sind es, die uns heute alle Liebe, Lob, Wertschätzung, Anerkennung und Zuwendung schenken können und müssen, um unsere Freiheit zu erlangen. Die Liebe zu uns selbst und auch zu dem Kind in uns, ist der Schlüssel zur Lebensfreude.

image-8483699-c068b431ed484a5f80fc21ebd8c1c7bc.w640.jpg
DEIN INNERES KIND WARTET
SCHENK IHM DEINE LIEBE
UND AUFMERKSAMKEIT

In meinen Sitzungen werde ich Sie sanft anleiten. Wir werden Schritt für Schritt die alten Blockaden lösen. Da wir alle miteinander verbunden sind, wird sich als angenehmer Nebeneffekt Ihr gesamtes Umfeld mitverändern. Frieden, Freude und Freiheit wird einkehren.

Von Herzen
Elisabeth Villar